Countdown läuft – jetzt noch anmelden!

70 Startplätze sind schon vergeben für die oberfränkischen Schachtage – viele sind noch frei. Die reguläre Anmeldung für die sechs Turnierschach-Wettbewerbe der Erwachsenen und der Jugend endet am 15. Dezember. Das heißt, bis dahin zahlen Teilnehmer das Startgeld, wie es in der Ausschreibung steht. Danach kann man sich weiterhin anmelden, theoretisch bis eine Stunde vor Turnierbeginn, aber man muss fünf Euro Aufschlag zahlen.

Die Schachtage in der Franken-Akademie Schloss Schney bei Lichtenfels gehen traditionell vom 3. bis 6. Januar über die Bretter. Für den Schachbezirk Oberfranken und seine Aktiven sind sie stets ein erstes Highlight im neuen Jahr. Insgesamt 20 oberfränkische Meistertitel werden vergeben. Neu ist dieses Mal, dass der beste U25-Spieler (Jahrgang 1994 und jünger) einen Geldpreis in Höhe von 30 Euro und einen Pokal erhält.

Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass der Preisfonds in Schney gut gefüllt ist. So darf sich der oberfränkische Meister der Erwachsenen nicht nur über den Karl-Heinz-Hein-Wanderpokal freuen, sondern auch über 70 Euro Preisgeld. Auch die Meisterinnen und Meister der Senioren werden in Schney ermittelt. Und für Spieler, die mit einer etwas niedrigeren Wertungszahl vielleicht nicht so große Chancen haben, vorne mitzuspielen, stehen Ratingpreise bereit. In allen Klassen – ob Erwachsene oder Jugend – locken Startplätze bei der bayerischen Meisterschaft für die Besten.

Auch wenn der Jugendaustausch mit der Großstadtkommune Manisa (Türkei) diesmal noch nicht zustandegekommen ist: Das Rahmenprogramm für Gäste, Betreuer und Spieler ist attraktiv wie eh und je. An vier Abenden lockt ein Blitzturnier alle Interessierten an. Und am 4. Januar um 19.30 Uhr hält Michael Brunsch vom SC Höchstadt einen Vortrag zum Thema „150 Jahre Lasker“ – in Erinnerung an den ersten und einzigen deutschen Schach-Weltmeister Emanuel Lasker, der diesen Titel 27 Jahre lang innehatte.

Anmelden kann man sich bequem online. Zur Gültigkeit gehört aber die Überweisung von Startgeld und Übernachtungskosten. Die Website zu den Schachtagen präsentiert sich in neuem Design und bietet ständig aktuelle Informationen: http://schney.schachbezirk-oberfranken.de