Jan Fischer
Newlette 4
05.01.2018 - 16:10

Liebe Schachfreunde
dieser Newsletter kommt relativ früh, weil ich später selbst in Schney "aufschlagen" werde. Inzwischen sind die ersten drei oberfränkischen Meister gekürt. Das Interesse an den Schachtagen ist gleichbleibend hoch. 422 Zugriffe auf die Turnierseite gestern sind ein Beleg dafür. Unser Event des Jahres findet auch starke Resonanz in den Medien: Der Fränkische Tag berichtet; Markus Häggberg ist als Teilnehmer und Journalist hautnah dran am Geschehen. Und tvo strahlt heute Abend den Beitrag über die Schachtage aus - um 18 Uhr in "Oberfranken aktuell". Die Nachrichten-Sendung wird den ganzen Abend mehrmals wiederholt und steht danach auch in der Mediathek zur Verfügung
.
- Die Turnierseite: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/
- Das Bilderportal: http://alte-homepage.petersburch.de/dart-kit/4images/categories.php?cat_id=57
- Der erste Artikel im FT: http://www.infranken.de/regional/lichtenfels/sport/schney-ein-fester-termin-fuer-franken;art296,3109790
- Das tvo-Programm heute: https://www.tvo.de/heute-im-programm/

DIE ERSTEN MEISTER: EIN JUNGER BINDLACHER DOMINIERT ZWEI ALTERSKLASSEN
Noah Kamleiter ist etwas gelungen, was es meines Wissens zuvor noch nicht gegeben hat (man korrigiere mich bitte!). Der junge Mann vom TSV Bindlach-Aktionär hat mit sieben Punkten aus sieben Partien nicht nur den U8-Titel souverän gewonnen, sondern auch das 19-Teilnehmer-Feld der U8 und U10 dominiert. Der Vizemeister der U8, Jakob Gugel (SC Höchstadt) folgt erst mit einigem Abstand. Der U10-Meister kommt ebenfalls von den "Aktionären" aus Bindlach: Kilian Ebel holte sich den Sieg vor Elisabeth Reich vom ATSV Oberkotzau. Seit wenigen Stunden zu Ende ist auch die U12: Jan Bieberle vom SC Höchstadt ist der oberfränkische Meister vor Johannes Renner (Kronacher SK), der - wie berichtet - ein sehr starkes Turnier gespielt hat. Herzlichen Glückwunsch allen Meistern und Vizemeistern! Mal sehen, wie die Blitzmeisterschaften U12/U10/U8 ausgehen, die gerade noch laufen; 18 Teilnehmer
haben dafür gemeldet.
- U12-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299995.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
- U10/U8-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299996.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
- Blitz-Meisterschaft U8-U12: http://chess-results.com/tnr324843.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821

ERWACHSENE: SPITZENPARTIEN ENDEN UNENTSCHIEDEN
Man ist ja geneigt, von einem "Großmeister-Remis" zu sprechen - aber so einfach ist es nun auch wieder nicht, ein Unentschieden im richtigen Augenblick zu erreichen. Heute Vormittag kam es in den beiden Spitzenpartien der fünften Runde zur Punkteteilung. Damit ist die Vorentscheidung vertagt. Und es dürfte bis zuletzt - also bis morgen Mittag - spannend bleiben. André Wilfert (1. FC Marktleuthen) und Christopher Hartleb (SG Sonneberg) trennten sich an Tisch 1 unentschieden; sie führen das Feld mit 4,5 Punkten weiterhin an. Stefan Wunder (FC Nordhalben) und Christian Koch (SC Höchstadt) remisierten an Tisch 2 ebenfalls; sie bleiben mit vier Zählern in der Verfolgerrolle. Zu ihnen gesellt sich noch Alexander Mönius (SC Höchstadt). Man muss kein Hellseher sein: Einer aus diesem Quintett wird der oberfränkische Turnierschach-Meister 2018 der Erwachsenen.

- Erwachsenen-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299990.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821

JUGEND: LEON THAUER BEHAUPTET FÜHRUNG
Ein Talent vom Kronacher SK schickt sich an, Meister der U16 zu werden: Leon Thauer hat heute Vormittag gegen den Topgesetzten Spartak Galstyan (PTSV-SK Hof) die Führung behauptet. Leon, Nummer drei der Setzliste, greift bis Samstagmittag nach der Krone. In der U14 eifert Maik Ebel (TSV Bindlach-Aktionär) seinem Bruder Kilian nach, der den U10-Pokal gewonnen hat. Nach fünf Runden liegt der Favorit einen halben Punkt vor Maximilian Zweckbronner (SC Bamberg). Die beiden sind schon in Runde drei aufeinandergetroffen - mit dem besseren Ende für Maik. Und die U18? Hier sind in diesem Moment die Ergebnisse der fünften Runde noch nicht komplett online - sicher aber dann, wenn Ihr diesen Newsletter lest
...
- U18-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299992.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
- U16-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299993.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
- U14-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299994.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821

RAHMENPROGRAMM: HEUTE NOCH EINMAL GAUDIBLITZ
Johannes Pfadenhauer war der Sieger im ersten Gaudiblitz am Mittwochabend. Heute um 20.30 Uhr gibt es die zweite und letzte Gelegenheit, ungezwungen zu blitzen. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen! Am Abend tagt außerdem der erweiterte Vorstand des Bezirksverbands, der exklusiv die neu gestaltete Homepage des Schachbezirks präsentiert bekommt.

- Gaudiblitz: http://chess-results.com/tnr324493.aspx?lan=0&art=1&turdet=YES&wi=821
- Tandem: http://chess-results.com/tnr324725.aspx?lan=0&art=1&turdet=YES&wi=821

BLITZ-MEISTERSCHAFTEN: DER KRÖNENDE ABSCHLUSS
Nachdem die Champions im Turnierschach gekürt sind, wird um Meisterehren geblitzt. Das ist für die Erwachsenen und die Jugendlichen U14-U20 am Nachmittag des morgigen Samstags. Dazu kann man sich unabhängig von den vorherigen Titelkämpfen anmelden, und zwar relativ kurzfristig. Wie und wann genau, erfährt man in der Ausschreibung. Besonderheit: Im Turnierschach wird kein U20-Meister ermittelt, im Blitzen schon.
- Blitz-Meisterschaft der Erwachsenen: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/ausschreibungen/2018_Ausschreibung_Blitz_Erwachsene
- Blitzmeisterschaften der Jugend: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/ausschreibungen/2018_Ausschreibung_Jugend


Alvin


gedruckt am 27.05.2018 - 16:50
schney.schachbezirk-oberfranken.de/include.php?path=content&contentid=152